Bauarbeiten Kompensationsflächen

Richtung Nordhof im Anschluss an die Biologie wird schon seit einigen Tagen gebaut. Dort entstehen die Kompensationsräume für wegfallende Flächen im Hauptgebäude.

Derzeit werden die Grundleitungen verlegt und die Bodenplatte erstellt, dann können die neuen vier Unterrichtsräume mit der Sanierung in diesem Bereich entstehen und werden ab dem Schuljahr 2020/21 zur Verfügung stehen.

 

 

Modulanlage geht in Betrieb

Die Modulanlage im östlichen Bereich des Schulgeländes geht nach den Pfingstferien in Betrieb. Sukzessive werden dann Klassen aus dem Sanierungsbereich in dieses Ausweichquartier ziehen.

In der Modulanlage stehen uns auf drei Stockwerken über 30 Unterrichtsräume auf über 4.000 m² zur Verfügung.

Baustelleneinrichtung

In einer Bucht der Lehrerparkplätze entsteht eine neue Containeranlage. Hier soll zur Generalsanierung die Baustelleneinrichtung Platz finden. Eine Notwendigkeit, damit die Arbeiten im Sommer beginnen können, allerdings mit der Folge, dass weitere Parkplätze wegfallen.

Vier neue Unterrichtsräume entstehen
So gut wie fertig: die Ausweichräume in der Modulanlage
Container als zukünftige Baustelleneinrichtung