Einzug in BA 2 / Auszug aus BA 3

In den ersten Bauabschnitt sind wir bereits im Sommer 2020 eingezogen.

In den Sommerferien fand der Einzug in BA 2 statt (dieser betraf jedoch nur die Gewerbliche Schule).

Die AvH hat im August den 3. Bauabschnitt verlassen. So zogen alle Praxisräume aus dem UG unserer Schule in die Modulanlage, zum neuen Schuljahr ging es nun dort mit dem Unterricht losgehen. Gepackt wurden allein dort 500 (!!!) Umzugskartons.

 

Lange Laufwege

Für Schüler*innen und Lehrer*innen bedeuten die Baumaßnahmen in diesem Jahr vor allem längere Laufwege. Dafür wollen wir uns entschuldigen und um Ihr Verständnis bitten.

Ab Sommer 2021 werden wir dann wieder konzentrierter im Hauptgebäude untergebracht sein.

 

 

Umzug in Modulanlage ist abgeschlossen

Bereits während der letzten Unterrichtswochen fand der Umzug in die Modulanlage statt. Die Klassenzimmer H 01 bis H 05, der komplette Praxisbereich um UG und die Verwaltung der AvH (inkl. Lehrerzimmer) sind für das Schuljahr 2021/2022 in die Modulanlage umgezogen.

Dort stehen uns auf drei Stockwerken über 30 Unterrichtsräume auf über 4.000 m² zur Verfügung, die wir uns für ein Jahr mit der Kaufmännischen Schule teilen.

Die Modulanlage befindet sich direkt am Busbahnhof des Beruflichen Schulzentrums.
Parkplatzfläche stehen dort ebenfalls zur Verfügung.

Die Modulanlage wird gerade von der AvH bezogen.
Die neue Fassade glänzt schon wunderbar in zwei Bauabschnitten.
In den neuen Räumen (wie hier in Chemie) wird bereits gearbeitet.