Berufskolleg Gesundheit und Pflege II

Ziele

Das BKP II ist auf den Erwerb der Fachhochschulreife ausgerichtet. Auf der Grundlage der Kenntnisse aus dem BKP I liegt der Schwerpunkt bei den allgemeinbildenden Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. Profilfach ist Biologie und Gesundheitslehre. Mit dem erfolgreichen Abschluss wird eine Studienberechtigung für alle Fachhochschulen Baden-Württembergs erworben.

 

Aufnahmebedingung für den Besuch des BKP II

Notendurchschnitt 3,0 in Deutsch, Englisch, Mathematik und Biologie und Gesundheitslehre im BKP I. Um den Übergang vom BKP I in das BKP II zu erleichtern, bieten wir im BKP I besondere Förderungen (z.B. Mathematik) an.

 

Abschluss

Schriftliche Prüfung zur Fachhochschulreife:

• Deutsch, Englisch, Mathematik

• Biologie und Gesundheitslehre

Jeder Schüler wird in mindestens einem Fach der Stundentafel mündlich geprüft.

Schüler mit ausreichenden Leistungen in der Fremdsprache erreichen Niveau B2.

 

Neu ab diesem Schuljahr:

Zusatzabschluss als "Staatlich geprüfter Assistent/Staatlich geprüfte Assistentin im Gesundheits- und Sozialwesen" möglich.

Mit bestandener Fachhochschulreife sowie bestandener Zusatzprüfung kann an einer Berufsoberschule  Soziales die allgemeine Hochschulreife in ein bzw. zwei Jahren erreicht werden.

 

Stundentafel

1.Pflichtfächer

 

Religionslehre

1

Geschichte mit Gemeinschaftskunde

1

Deutsch

3

Englisch

3

Mathematik

4

Wirtschaft und Recht I

5

Biologie und Gesundheitslehre

4

Pflege

2

Ernährungslehre mit Diätetik

2

Projektarbeit

2

Pflegeübungen und -dokumentation

   

2. Wahlbereich

 

Zusatzunterricht zum Erwerb des Assistenten im Gesundheits- und Sozialwesen:

 

Wirtschaft und Recht II

2*

   

* bei ausreichender Nachfrage

 

Bitte beachten: Bewerbungsverfahren online !