SMV - Termine 2019/2020

Beginner’s Brunch: Do., 19.09.2019

 

1. SMV-Sitzung: Fr., 27.09.2019 von 9:45 – 10:45 Uhr

 

SMV – Tag: Mi., 09.10.2019 ab 17 Uhr – Do., 10.10.2019 bis ca. 14 Uhr

 

SMV-Sitzung (jeweils in der 7. Stunde, Ort H 05) am:

Mi 16.10.19   -   Do 14.11.19   -   Fr 29.11.19   -   Mi 11.12.19   -   Do 23.01.20

Fr 14.02.20   -   Mi 11.03.20   -   Do 30.04.20   -   Fr 29.05.20   -   Mi 08.07.20

 

Nikolausaktion: Fr., 06.12.2019

 

Vorweihnachtliche Feier: Do., 19.12.2019

 

Sporttag: Mo., 27.07.2020

 

Wandertag: Di., 28.07.2020

 

 

 

Mehr Infos unter:

Insta                smv.avh.gd

Blog                 www.smv-avh.de

 

 

 

Schülersprecher der AvH

Gewählt als Schülersprecher für das Schuljahr 2019/2020 sind:

Jana Eiseman, GG 11/2

Nicholas Reutoff, SG 11/3

Xenia Hangst, 2BFP 2/2

SMV – Schülermitverantwortung

Die SMV wird gebildet von allen Klassensprechern der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule. Diese wählen ihre Schülersprecher. So hat jeder einzelne Schüler die Möglichkeit, über den eigenen Klassensprecher und die Schülersprecher seine Ideen für das Schulleben einzubringen.

Basisdemokratisch wird über die Aktivitäten der SMV abgestimmt. Am Schuljahresbeginn legen die Klassensprecher gemeinsam an den SMV-Tagen ein Programm für das beginnende Schuljahr fest.

SMV-Skiausfahrt

Die Schülermitverantwortung der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule hatte wieder eingeladen zur traditionellen AvH-Skiausfahrt. Ziel für die Schülerinnen und Schüler der AvH und einiger Gäste war wieder einmal das Schwäbisch Gmünder Haus in Riezlern. 

Es waren zwei sehr schöne Wintersporttage. Ein Teil der Gruppe machte sich auf den (sehr kurzen) Weg ins Skigebiet Kanzelwand / Fellhorn während ein anderer Teil der Gruppe den Samstag zum Rodeln nutzte und am Sonntag das Gipfelkreuz des Nebelhorns erklomm.

Die Skifahrer wurden am Samstag man nicht nur von herrlichen Pisten verwöhnt sondern blieben auch bis zum Nachmittag trocken und konnten in den letzten Stunden sogar noch Sonne genießen. Der Wind fegte am Sonntag um die Gipfel und die Schüler und Lehrer fegten auf den Pisten. Besonders die Talabfahrt nach Riezlern zeigte sich in einem tollen und windstillen Zustand. Dies nützten alle von früh bis spät aus, um 8.30 Uhr ging es mit den ersten Gondeln auf den Gipfel und gefahren wurde bis zum Ende der Liftbetriebszeiten.

Bestens versorgt wurde man im Haus des Gmünder Skivereins direkt an der Talstation der Kanzelwandbahn, wo man gemeinsam auch die beiden Abende verbrachte und viel Spaß hatte.

Anti-Mobbing-Abend der SMV

Schüler, Eltern und Lehrer waren von der Schülermitverantwortung der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule eingeladen, um sich mit dem Thema Mobbing auseinanderzusetzen. Die SMV hatte dazu Referenten eingeladen, die nicht nur vortrugen, sondern auch zum Mitwirken und Intervenieren einluden. Den Auftakt machte ein von der Schülerschaft selbst gedrehtes Video zum Thema Mobbing, bei dem zwei gleich beginnende Szenen einen deutlich unterschiedlichen Ausgang lieferten.

Eine Schülerin betritt das Klassenzimmer und wird von den Mitschülern verbal angegangen, die Dinge nehmen ihren Lauf, ohne dass jemand den Mut hat einzuschreiten. Nach einem kurzen Zurückspulen beginnt die gleiche Szene, nur hat dieses Mal ein Schüler den Mut, aufzustehen. Mit diesem Video der SMV stieg man ein in das Thema „Mobbing verhindern, bevor es entsteht“.

Der Einladung der SMV waren viele Schüler, Lehrer und Eltern gefolgt, die dann gleich zum Einsortieren verschiedener geschilderter Vorfälle eingeladen wurden. Mobbing ist kein Modethema, so die Referenten Gitta Reinartz und Dieter Hahn, kein ausschließliches Jugendthema und keine Auseinandersetzung zwischen gleich starken Personen. Es ist, so die Definition, die schädigende Handlung einer Einzelperson oder einer Kleingruppe gegen eine Einzelperson über einen längeren Zeitraum. Problematisch wird die Situation dadurch, dass der Betroffene alleine aus dieser Situation nicht mehr herauskommt.

Es gilt, an einer Schule ein Klima zu entwickeln, bei dem man keine Ausgrenzung braucht, um eigene Stärke zu fühlen. Die Agnes-von-Hohenstaufen-Schule hat hier mit „Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage“ schon viele Aktionen, die das friedliche Miteinander stärken und sichern.

Organisiert wurde dieser Abend von Franziska Braun, Lea und Michelle Neuendorff, Grzegorz Chrzanowski und Niclas Palesch aus der SMV, unterstützt wurden die Schüler durch die Beratungslehrerin Monika Lehar und die Verbindungslehrerin Kay Scheloske.

1. Preis bei der Initiative für Integration 2014

Die Kulisse hätte nicht eindrucksvoller sein können für einen unvergesslichen Abend. Unsere SMV hat im Weißen Saal des Neuen Schlosses in Stuttgart den 1. Preis der Initiative für Integration überreicht bekommen.

 

Der vom Radiosender bigFM ausgelobte Preis ging an die Schülermitverantwortung der AvH für deren Engagement für die Integration in der nächsten Nachbarschaft der Schule. Beeindruckt zeigte sich die Schirmherrin der Veranstaltung, Bilkay Öney, die Ministerin für Integration des Landes Baden-Württemberg. Aber auch MC Fitti und Mark Foster, die der Preisverleihung beiwohnten zollten den Schülerinnen und Schülern ihren Respekt.

 

Was folgte waren viele, viele Interviews, die die Schülerinnen und Schüler geben durften, großer Jubel und das ein oder andere Foto mit den Promis.

 

Die Agnes-von-Hohenstaufen-Schule ist stolz eine solche SMV zu haben !!!

 

Sie wollen einen kurzen Video von der Veranstaltung sehen - bitte klicken Sie hier.

Sie wollen das Siegervideo der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule sehen - bitte klicken Sie hier.

Viel Spaß beim Ansehen.

 

 

 

Die Schülersprecher 19/20

Traumpanorama an der Kanzelwand.
Einen Anti-Mobbing-Abend veranstaltete die SMV der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule für Schüler, Eltern und Lehrer.
bigFM-Moderator Till überreicht den Preis
Viele Interviews danach
Mark Forster gratuliert
Selfie mit MC Fitti