Ausbildungslehrer

Thomas Zimmerhackl


Schwerpunkt der Arbeit des Ausbildungslehrers ist die Planung und Koordination ihres Praktikums und die Beratung bei Fragen rund um Praktikum und Schulalltag.

Der Ausbildungslehrer ist das Bindeglied zwischen Seminar, Schule und Universität, er führt die Studenten durch die gesamte Ausbildungszeit. Die Ausbildung der Studenten wird in Kooperation mit der Schulleitung, den Abteilungsleitern und den Lehrern der Wahlpflichtfächer durchgeführt. Der Ausbildungslehrer wird durch viele engagierte Kolleginnen und Kollegen an der Agnes von Hohenstaufen Schule unterstützt.

Wozu dient das Schulpraktikum?

Das Schulpraktikum/Praxissemester soll "Studierenden der Studiengänge zum höheren Lehramt an beruflichen Schulen und Studierenden des Lehramts an Gymnasien" die Möglichkeit eröffnen, schon während des Studiums Einblick in ihren späteren Beruf zu nehmen und erste eigene Erfahrungen darin zu sammeln. Dadurch wird frühzeitig die Theorie mit der Praxis verknüpft und die Studierenden erhalten so die Möglichkeit, sich beruflich besser zu orientieren.

Anmeldung zum Praktikum

Es gibt zwei Anmeldezeiträume. Die Anmeldung erfolgt über das Internet.

Die Studenten müssen sich für jedes Modul neu anmelden!

  • Vom 15.02. bis 15.05. zu einem Modul im Herbst
  • Vom 15.10. bis 15.12. zu einem Modul im Frühjahr


Für die Anmeldung zu Modul 2 und 3 beginnt der jeweilige Anmeldezeitraum früher. Hinweise hierzu finden Sie auf folgender Website:

 www.Praxissemester.Kultus-BW.de

 

Sie wollen einen aktuellen Praktikumsbericht lesen ?

Dann bitte hier klicken

Ausbildungslehrer Thomas Zimmerhackl