Planungstag 2021- Influencer, Veranstaltungs(V)üchse, Helfende Elfen und Schule mit Courage

Am Donnerstag, den 12.10.2020 trafen sich alle Klassensprecher*Innen und interessierte Schüler*Innen, sowie der Verbindungslehrer Herr Rupp, in der Wissenswerkstatt Eule in Schwäbisch Gmünd zum alljährlichen Planungstag.

Zu Beginn standen wichtige Wahlen an. Sehr viele engagierte Schüler*Innen haben ich als Schülersprecher*Innen zur Wahl gestellt. Den spannenden Wahlkampf konnten: Jana Eisemann (13/2), Umut Mizrak (BKP 1/2), Laura Burgard (2 BFH 1) und Danielle Becker (13/3) für sich entscheiden.

Neben Jana und Danielle wurden in die Schulkonferenz, dem größten Gremium der Schule, Lukas Neufeld (12/1) und Luca Hägele (BKP1/1) gewählt. Sie vertreten die Interessen und Meinungen der Schüler*Innen der AvH.

Frau Simminger ist ab diesem Schuljahr neue Verbindungslehrerin und unterstützt Herrn Rupp.

 

Nach einer Mittagspause zum Energietanken ging es zur Ideensammlung und Planung der Aktionen für das Schuljahr. Während die „#influencer” Gruppe neue Instagram Ideen sammelte, vertieften die „Helfenden Elfen” ihre Arbeit um das Thema: Helfen und Spenden. Die „Veranstaltungs(V)üchse” arbeiteten weiter an der Planung der alljährlichen Weihnachtsfeier, die wieder einen musikalischen Beitrag der Schulband enthalten soll. Eine neue Kleingruppe namens „Exit Racism" beschäftigte sich mit dem Thema: „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" und plante Aufklärungsaktionen. Des Weiteren wurden Bandtage für die Schulband geplant und die Schule bewirbt sich für eine Konzertlesung, die auf das Thema Mobbing und Essstörungen aufmerksam machen soll.

 

Die SMV bedankt sich bei allen engagierten Schüler*Innen, den Verbindungslehrkräften sowie Herrn Schuller für die Ermöglichung dieses Planungstags und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit!