Zeit als Geschenk - Grundschule Hardt und AvH feiern gemeinsam

Schöne Auftritte hatten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Hardt vorbereitet, die sie in der Veranstaltungshalle rund um den Adventskranz mit drei brennenden Kerzen darboten. Als Publikum waren die Schülermitverantwortungen der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule und des Gymnasiums Heubach gekommen.

 

Die 4. Klasse der Grundschule Hardt machte den Auftakt mit dem Nussorchester und präsentierte dabei musikalisch die unterschiedlichsten Tonlagen der verschiedenen Nüsse. Die Farbe der Nüsse war das Thema der 1. Klasse in der zweiten Aufführung. Zum Zunge schnalzen war dann der zweite Auftritt der 1. Klasse, das Knick knack-Lied, bei dem kräftig mitgeschnalzt werden durfte. Ein Theaterstück hatten nochmals die 4er vorbereitet. Ein Junge der alles Materielle schon hatte, nur niemanden der ihm Zeit schenkte. Aber dieses Geschenk kam zum Happy-End der Geschichte doch noch und machte die größte Freude. Dieses Geschenk hatte auch die Schülermitverantwortung der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule mitgebracht. Zeit zum Zuhören und Mitmachen – aber am Ende eben auch Geschenke für die Grundschüler.

Beendet wurde die gemeinsame Weihnachtsfeier mit einem gemeinsamen Weihnachtslied, das die Schulleiterin Bärbel Schlienz am Keyboard begleitete.