Frau Dr. Eisenmann besucht das BSZ

Am Montag, den 23.01., war hoher Besuch an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule. Die Gästeliste, die bei der Kultusministerin begann, über den Landrat und die Spitze des Regierungspräsidiums führte, hätte eigentlich für mehrere Besuche gereicht.

 

Für alle am Schulleben Beteiligten waren Termine dabei, um mit der Ministerin persönlich ins Gespräch zu kommen. Im Kreise der SMV-Vertreter hörte sich die Chefin der Bildung in Baden-Württemberg die Sorgen und Nöte der Schüler an. Die Schulträger hatten eine gemeinsame Runde mit Frau Dr. Eisenmann, ebenso wie ein Elternforum den gewählten Elternvertreter die Gelegenheit gab, ins Gespräch zu kommen.

 

Höhepunkt war dann eine große Abendveranstaltung, bei der wiederum die Möglichkeit bestand Fragen direkt an die Ministerin zu stellen. Ein großes Programm für einen Tag und eine große Wertschätzung für die Berufliche Bildung in Schwäbisch Gmünd.

 

 

 

Hoher Besuch am Beruflichen Schulzentrum Schwäbisch Gmünd: Die Kultusministerin von Baden-Württemberg, der Schulträger und viele andere Mandatsträger.