Gemeinsames Grillen von Senioren und Schülern

Der katholische Religionskurs der Gymnasialen Oberstufe der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule organisierte und veranstaltete einen Grillnachmittag für die Bewohner des Seniorenzentrums Melanchthonhaus in Schwäbisch Gmünd. Salate wurden genauso vorbereitet, wie Spiele, die mit den Senioren im schönen Garten des Melanchthonhauses gespielt wurden. Pflegedienstleisterin Monika Neu und Religionslehrerin Silke Fürst hatten gemeinsam die Absprachen getroffen für die Begegnung Schüler mit Senioren.

Und so lernte man sich bei den vorbereiteten Spielen und dem anschließenden Essen näher kennen und kam in einen für beide Seiten sehr interessanten Austausch. Für die Schüler der AvH war dies nicht die erste gemeinsame Aktion mit dem Melanchthonhaus. So hatten die Schüler schon ein Adventssingen organisiert und Schüler der Schule arbeiten mit unterschiedlichen Aufgaben in dieser Pflegeeinrichtung.

Gemeinsames Stockbrotgrillen im Garten des Melanchthonhauses zwischen Senioren und Schülern der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule.