Miteinander sprechen - voneinander lernen

„Als ich 17 war“ Generationen und Kulturen im Gespräch über ihre Jugend. Ein intergeneratives und interkulturelles Begegnungsprojekt mit Auszubildenden der Altenpflegehilfen mit Migrations- und Fluchthintergrund und Gymnasiasten der Agnes von Hohenstaufen-Schule und Senioren und Seniorinnen des Schwäbisch Gmünder Spitalhofs. Gefördert von der Robert Bosch-Stiftung und wissenschaftlich begleitet von der PH Schwäbisch Gmünd.

In kurzen Videos gaben die Schülerinnen und Schüler einen spannenden Einblick in die Gespräche mit den Senioren.

Premiere der Videos zu Generationen im Gespräch