Projekt „Fit for Fun“

Die beiden zweiten Jahrgangsstufen der Berufsfachschule „Gesundheit und Pflege“ der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule Schwäbisch Gmünd arbeiteten im Rahmen des Projekts „Fit for Fun“ in Kleingruppen zu unterschiedlichen Themen Präsentationen aus, die sie ihren Mitschülern und interessierten Lehrern vorstellten.  Dabei konnten die Schüler die im Rahmen des Fachs „Projektkompetenz“ erworben Kenntnisse und Fähigkeiten, wie Körpersprache, Rhetorik und Medieneinsatz in der Praxis anwenden. Auch lernten die Schüler dabei, im Team über einen längeren Zeitraum eigenständig an einem Projektthema zu arbeiten.

Die beiden Schülerinnen Xenia Hangst und Luisa Nagel hielten in diesem Rahmen z.B. eine Projektpräsentation zum Thema „Fit for Fun –  Gesunder Rücken im Alltag“. Sie erläuterten das Thema ihren Mitschülern sehr anschaulich - von der Anatomie und Physiologie der Wirbelsäule, über Gründe einen gesunden Rücken zu erhalten und Ursachen und Risikofaktoren für Rückenschmerzen bis hin zu Therapiemöglichkeiten und der Prävention von Rückenerkrankungen. Damit konnten sie ihre Mitschüler für die Bedeutung eines gesunden Rückens sensibilisieren und helfen, späteren Rückenproblemen vorzubeugen.

Für die zweijährigen Berufsfachschulen „Gesundheit und Pflege“ sowie „Ernährung und Hauswirtschaft“ sind Anmeldungen für das kommende Schuljahr noch möglich.