Im Rahmen des Ausflugstags besuchte die Klasse 13 der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule das Haus der Geschichte des Landes Baden-Württemberg in Stuttgart. Dort erkundete die Klasse die Dauerausstellung zur Landesgeschichte von 1790 bis heute unter dem Aspekt „Demokratie gestern und heute“. Ein besonderer Fokus lag hierbei auf der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen und auf der Nachkriegsgeschichte. Die aufwendig gestalteten Räume luden zum interaktiven  Lernen ein und sprachen alle Sinne an. So konnte man sich in die Stimmung der jeweiligen Zeit sehr gut einfinden und Geschichte wurde lebendig.