Geschenke für 1. und 2. Klässler

Es ist schon zur Tradition geworden, dass die Schülermitverantwortung (SMV) der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule eine gemeinsame Aktion mit und für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule auf dem Hardt plant. In der Vergangenheit war der Höhepunkt in der Adventszeit immer eine gemeinsame Feier, bei der die Kleinen und die Großen gemeinsam musiziert und gesungen haben. Dieses Jahr (wie auch im letzten Jahr) in dieser Form nicht möglich.

Was in diesem Jahr blieb, war der Besuch des Weihnachtsmannes, der seinen Sack mit Gaben gut gefüllt hatte. Ideen für die Geschenke erhält man immer durch eine gute Zusammenarbeit der zwei Schulen. Daher wurden kleine Wünsche für den täglichen Schulbedarf von unseren „Helfenden Elfen“ – einer unserer SMV Gruppen - gekauft und liebevoll verpackt. Diese kleinen Geschenke wurden von Felix Grau, Enola Sorg und Leonie Schwarz aus dem Sozialwissenschaftlichen Gymnasium (SG 12/3) und dem Verbindungslehrer Herr Rupp, in Form einer kleinen Delegation den Klassen überreicht.

Die Freude der Schüler*innen aus der 1. und 2. Klasse war groß und hat den Schulalltag versüßt.